.............................

Walzen-Technik

Unseren Walzensystemen sind in ihren Anwendungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt, weshalb wir sie schlicht ACKER-ASS nennen.  Unsere Scherenklappung über das Fahrwerk wurde über die Jahre stets verbessert, so dass wir nun eine unanfällige, benutzerfreundliche und zuverlässige Technik anbieten können.

Die Anbringung der Achsen auf den äußeren Flügeln sorgt für einen gleichmäßigen Bodendruck auf der gesamten Breite der Walzen. Sie bestimmen hierbei die Art und Güte der Walze (Cambridgeringe, Zahnringe, OTICO, etc.) die sich am Besten für Ihren Standort und Anforderungen eignet.

Auch mit den Vorbaueinheiten und der dadurch entstehenden Flexbilität im Einsatzspektrum der Maschine hat sich BAARCK ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt erarbeitet.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Um unseren Kunden die maximale Flexibilität im Einsatz ihrer Maschinen zu bieten, haben wir unser ACKER-ASS entwickelt. Die Rahmenkonstruktion ist so aufgebaut, dass Sie mit der gleichen Aufnahme unterschiedliche Module vorbauen können. Ob nun die Striegeleinheit, das Zinkenfeld oder die Planiereinheit. Auch der Vorbau einer doppelten Messerwalze ist in Planung und soll bald umgesetzt werden! 

Für die Montage klappen Sie einfach die Walze auseinander und setzen das jeweilige Feld ab. Mit ein paar Handgriffen wechseln Sie das Werkzeug und können direkt wieder mit der Maschine in den Einsatz.

Das ACKER-ASS steht dementsprechend für eine ausgereifte, robuste und vielseitige Maschine. Ganz im Sinne der Firma BAARCK. Mit dem Ziel unseren Kunden den besonderen Mehrwert zu bieten, können Sie somit effektiv Kosten sparen und außerdem die Auslastung der Maschine garantieren!

Übersicht

Ihre Idee - unsere Umsetzung

Wir können Ihnen individuelle und maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Bodenbearbeitung bieten. Kontaktieren Sie uns!

Anfahrt
Kontakt